Agenda - hier treffen Sie mich

03.08.2017

Besuch SH Sommertheater


Farm der Tiere

Heute Abend besuche ich die von Regiesseur Jürg Schneckenburger inszenierte Aufführung des Klassikers von George Orwell bei der alten Sternwarte SH / Steigschulhaus.

Sommertheater 2017

FARM DER TIERE

nach George Orwell | Mundartbearbeitung Andri Beyeler, Jürg Schneckenburger Fassung von Peter Hall, Verlag Hartmann und Stauffacher, Köln.
27. Juli bis 19. August 2017, 20.30 Uhr (Mittwoch bis Sonntag)    

Stück

Die Geschichte einer Rebellion und was sich daraus entwickelt. Auf einem Hof stürzen die Tiere den Bauern und nehmen die Führung des Betriebs selber in die Hand. Bald gefährden die Eigeninteressen einiger die Vision eines besseren Lebens für alle. Orwell nannte «Animal Farm» im Untertitel «Ein Märchen». Dieses erzählt das Schaffhauser Sommertheater mit viel Musik, grosser Ernsthaftigkeit und berührender Heiterkeit.
Die von Thomas Silvestri komponierte, stimmungsvolle Live-Musik ist wichtiger Bestandteil der Inszenierung. Das Ensemble wird nicht nur schauspielern, sondern auch als Band agieren. Fantasievolle Kostüme laden zum Staunen und Entdecken ein.
Ein Theatererlebnis unter freiem Himmel vor der imposanten Kulisse der alten Sternwarte.

Spielort - Bühne

Schulhausplatz/Alte Sternwarte Steig unter freiem Himmel. Mit zusätzlichen Podesten werden die Gebäude und die Plattform der alten Sternwarte zu einem Bühnenbild mit mehreren Ebenen. Für das Publikum wird eine Tribüne mit gut 200 Sitzplätze errichtet und auf dem Areal der Steigschule wird die Theaterbeiz aufgebaut. Das Schulhaus Steig, Stokarbergstrasse 11, Schaffhausen ist ab Bahnhof in ca. 10 Minuten zu Fuss oder mit Bus 3, 4, oder 6 (Haltestelle Steigbrunnen) erreichbar. Direkt beim Spielort gibt es keine Parkplätze.

http://sommertheater.ch/2017_farm_der_tiere