Resolution FDP.Die Liberalen

Unser Kompass: Freiheit und Verantwortung

Wir Freisinnig-Liberalen glauben an die Kraft von Freiheit und Verantwortung. Freiheit ermöglicht es uns unser Leben selber zu gestalten. Doch Freiheit verpflichtet. Deshalb ist Verantwortung das Fundament einer freien Gesellschaft. Für diese Werte kämpfen wir seit über 160 Jahren. Der liberale Kompass hat unserem Land Wohlstand, Stabilität und Frieden gebracht. Noch heute leben wir Schweizerinnen und Schweizer in einem Staat, der seiner Bevölkerung Entfaltungsmöglichkeiten in einer vielfältigen, freien und toleranten Gesellschaft bietet. In einer Marktwirtschaft, die dank Wettbewerb und Innovation zur Weltspitze gehört – und dank Sozialwerken ein Auffangnetz für die Schwächeren bereithält. Freiheit, Verantwortung, Vielfalt, Unabhängigkeit, Weltoffenheit, Leistungsbereitschaft, aber auch Anstand und Bescheidenheit: Auf diesen liberalen Werten ist unsere Schweiz aufgebaut. 

Heute ist dieser liberale Erfolgsweg an mehreren Fronten bedroht. Werte wie Anstand, Bescheidenheit und Zivilcourage gehen immer mehr verloren: Das zeigen exzessive Boni, abnehmendes Engagement von Firmen für das Milizsystem, Abfallberge und Trinkgelage und politisches Hickhack unter der Gürtellinie. 

Wenn Private, Politiker und Firmen die Verantwortung für sich, die Gemeinschaft und die Umwelt nicht mehr wahrnehmen, folgt der Ruf nach mehr Staat. Von ihm werden für jedes Problem Gesetze und absolute Sicherheit gefordert – oft auf nationaler Ebene, obwohl sich immer mehr Probleme nur noch international regeln lassen wie bei Fragen um den Finanzplatz. Die Folgen sind weniger Freiheit für Jeden, ein Gesetzesdschungel und damit überbordende Bürokratie. Gleichzeitig wird die Freiheit des Einzelnen und der Unternehmungen immer weiter eingeschränkt. 

Das Vertrauen in Marktwirtschaft und liberale Politik steht in der Schweiz auf dem Spiel. Wir Liberalen nehmen diese Herausforderung an. Wir kämpfen für Erfolg und Wohlstand, aber auch für Verantwortung und Anstand in Wirtschaft, Politik und Gesellschaft. Wir kämpfen für einen schlanken und in seinen Kernaufgaben starken Staat. Wir kämpfen für Unternehmen, die Arbeitsplätze schaffen und nachhaltig arbeiten. Wir kämpfen für gezielte Reformen, damit der Rentenkollaps und eine Schuldenkrise verhindert werden können. Wir kämpfen für eine Chancengesellschaft, in der sich Leistung lohnt. Wir kämpfen für eine wirtschaftlich offene und starke Schweiz und internationale Lösungen anstatt Faustrecht. 

Wie 1848, bei der Gründung der modernen Schweiz, steht die freisinnig-liberale Bewegung heute vor einer Herkulesaufgabe: Wir dürfen nicht zulassen, dass der liberale Erfolgsweg endet. Wir werden nicht zuschauen, wie der Begriff „liberal“ zum bedeutungsleeren Modewort verkommt. 

Uns leitet der liberale Kompass: Freiheit und Verantwortung. Im Zweifel für die Wahlfreiheit des Einzelnen statt für Verbote. Im Zweifel für die Eigenverantwortung statt für neue Gesetze, Staatsausgaben, Schulden und Steuern. Im Zweifel für die Freiheit. 

Wir kämpfen dafür, die Schweizer Bürgerinnen und Bürger von neuem von der liberalen Kraft zu überzeugen. Wir wollen wieder die politische Heimat für all jene sein, die nach Freiheit streben und dafür Verantwortung für sich, die Gemeinschaft und die Umwelt übernehmen. Wir sind die freisinnige Volkspartei. Wir bleiben das liberale Original – aus Liebe zur Schweiz.