Agenda - hier treffen Sie mich

24.03.2016

Karfreitagskonzert Oratorienchor


Paulus

Karfreitagskonzert 2016

Donnerstag  24. März 2016
St. Johann, Schaffhausen

Felix Mendelssohn Bartholdy «Paulus»

Mit der Komposition des Oratoriums «Paulus» begann Felix Mendelssohn Bartholdy  in seinem 25. Lebensjahr. Das Werk, dessen Uraufführung im Jahre 1836 war,  wurde in ganz Europa ein riesiger Erfolg. 

Das Oratorium ist in zwei Teile gegliedert. Der erste Teil beschreibt die Geschichte, die Saulus zum Paulus werden liess, im zweiten Teil wird unter anderem von seinen Missionarstätigkeiten berichtet.

Es singen folgende Solisten:
Eva Oltiványi | Sopran
Roswitha Müller | Mezzosopran
Andreas Winkler | Tenor
Szymon Chojnacki | Bassbariton

Württembergische Sinfoniker (Orchester)
Im Jahre 1985 gründeten Musiker führender württembergischer Orchester die «Württembergischen Sinfoniker». Die Idee dahinter war, den Chören des Landes und des nahen Auslands einen professionellen und flexiblen Klangkörper zur Seite zu stellen, der die hohen Erwartungen mit Freude und Begeisterung erfüllen würde.
Zahlreiche Chöre aus dem süddeutschen Raum, aus Österreich und der Schweiz zeugen mit stets wiederkehrenden Einladungen von der hohen Qualität dieses Ensembles. Die Berufung der Musiker in dieses Ensemble ist bereits so begehrt, dass es für viele junge hochbegabte, aber bereits in internationalen Orchestern an ersten Pulten tätige Musiker eine Ehre und Freude ist mitzuwirken.
Seit 1999 mit nur wenigen Ausnahmen sind die Württembergischen Sinfoniker sozusagen das «Stammorchester» des Schaffhauser Oratorienchores. Die musikalisch wie auch menschlich harmonische Zusammenarbeit wird durch die eindrücklichen und von anerkennenden Kritiken begleiteten Konzerte bestätigt.
Das Orchester wird ergänzt durch Peter Leu, Dozent an der Musikhochschule Luzern und Organist an der Kirche St. Johann und am Münster Allerheiligen.

Leitung:
Kurt Müller Klusmann | Dirigent