Agenda - hier treffen Sie mich

14.02.2017

Programm Reformationsjahr 500


Jubiläum in Schaffhausen

Wie feiert Schaffhausen 2017 das Reformationsjubiläum? Datum, Zeit und Ort

Anlass

Mittwoch, 11.1.2017
19.30 Uhr Pfarrhaussaal Lohn
Lohn-Stetten-Büttenhardt

„Frauen in der Kirche – aus der Sicht einer katholischen Theologin“, Vortrag von Jacqueline Straub

Dienstag 24.1.2017
19.30 Uhr, Kirche Siblingen Beggingen-Siblingen-Schleitheim

Spuren der Reformation – Bei s’Reformators zuhause: Wibrandis Rosenblatt

Donnerstag 26.1.2017
18.30 Uhr, Zwinglikirche Schaffhausen

Dialog im Zwingli: 500 Jahre Re-Formation – Erneuerung in Kirche und Gesellschaft damals und heute

Samstag 11.2.2017
14.30-16.00 Uhr, Beringen Kirchgemeindehaus, Steig 3

Sakrale Glasmalerei vor- und nachreformatorisch mit Barbara Strasser

Samstag 18.2.2017
14.30-16.00 Uhr, Beringen Kirchgemeindehaus, Steig 3

Wibrandis Rosenblatt und ihre Reformatoren, Miriam Gehrke und Wolfram Kötter

Samstag 25.2.2017
14.30-16.00 Uhr, Beringen Kirchgemeindehaus, Steig 3

Frauen in der Reformation, Catherine McMillan

Dienstag 7.3.2017
19.30 Uhr, Gemeindestube Schleitheim, Kirchgasse 8
Beggingen-Siblingen-Schleitheim

Täuferische Reformation damals und heute, Jörg Bräker, Generalsekretär Mennoniten Schweiz

Donnerstag 16.3.2017
18.30 Uhr, Rathauslaube Schaffhausen
Vortragsgemeinschaft

Glauben heute als engagierter Lebensstil. 600 Jahre Niklaus von Flüe und 500 Jahre Reformation, Eva-Maria Faber, Professorin an der Theologischen Hochschule Chur

Samstag 18.3.2017
10.00-12.00 Uhr, St. Johann Schaffhausen

Auftakt Reformationsjubiläum: Kurzansprache und 4 Stationen:
- Reformationsstadt-Führung (Martin Harzenmoser)
- Stadtbibliothek: Oswaldkapelle (Oliver Thiele)
- Museum: Stationenpfad
- Stadtarchiv: Hugenotten-Medaillon (René Specht)

Montag 3./Dienstag 4.4.2017
19.30 Uhr, Stadttheater Schaffhausen

Martinus Luther (Uraufführung) und 18.45 Uhr Talk im Theater mit Wolfram Kötter

Donnerstag 6.4.2017 18 Uhr, Herrenacker 15

Reformationsstadt-Führung mit Martin Harzenmoser

Mittwoch 26.4.17
18.30 Uhr, Rathauslaube

Ja oder Nein?
Der schwierige Weg zur Reformation in Schaffhausen, Roland E. Hofer, Staatsarchivar

Samstag 6.5.2017
19.00 Uhr, HofAckerZentrum Schaffhausen-Buchthalen

My Bible, mit Pantomime Carlos Martínez, Alpenstr. 176

Mittwoch 10.5.2017
18.30 Uhr, Vortragssaal, Museum zu Allerheiligen

„Der gross Gott im Münster ward abgezogen...“ Wohin mit den Götzen und Bildern – Bildersturm oder Recycling?, Dione Flühler-Kreis, Kunsthistorikerin

Donnerstag 11.5.2017
18 Uhr, Herrenacker 15

Reformationsstadt-Führung mit Martin Harzenmoser

Mittwoch 17.5.2017
19.30 Uhr, Stein am Rhein
Kirchgemeindehaus Burg

Verlieh die Reformation Flügel oder Ketten? Frauengeschichte(n) im Zeitalter der Reformation, Sabine Scheuter

Auffahrt Donnerstag 25.5.2017
11 Uhr, Zelgliwiese (Randen)

Eröffnung Täuferweg: Hemmental und Merishausen nach Schleitheim – Wanderbegleitung und Führung im Museum buchbar bei www.taeuferweg.ch

Freitags 2. / 9. / 16. / 23. Juni 2017 8.40 Uhr Bahnhofshalle Schaffhausen. Beitrag 10 Fr. pro Person.

Hugenotten-und Waldenserweg (Eglisau-Schaffhausen-Thayngen), Exkursionen mit Regula Küpfer www.via-hugenotten-sh.ch

Samstag 10.6.2017, 11.00 Uhr Stein am Rhein, Tourist Office

Reformationsstadtrundgang, Roman Sigg, Stadtarchivar

Mittwoch 14.6.2017
18.30 Uhr, Vortragssaal, Museum zu Allerheiligen Schaffhausen

Die Schaffhauser Täufer zur Reformationszeit, Urs B. Leu, Reformationshistoriker

Donnerstag 29.6.2017
18 Uhr, Herrenacker 15

Reformationsstadt-Führung mit Martin Harzenmoser

Montag 10. bis Freitag 14. Juli 2017, Öffnungszeiten 9.00-12.00 Uhr und 14:00 - 19:00 Uhr, Hintersteig 25, Baptistengemeinde Schaffhausen

Ausstellung: «Da geht doch was», 500 Jahre Reformation

Samstag 29.7.2017
19.15 Uhr Münster Schaffhausen

Fahrradpilgern Konstanz-Worms

Samstag 19.8.2017
9.00-13.00 Uhr, Zwinglikirche Schaffhausen

Tagung: Neue Lieder in der Kirche, mit Vreni Winzeler, Christoph Honegger u.a.

Mittwoch 6.9.2017
18.30 Uhr, Lesesaal Stadtbibliothek Schaffhausen

Johann Conrad Ulmer – der zweite Schaffhauser Reformator, Rainer Henrich, Reformationshistoriker und Editionswissenschafter

Freitag 15.9.2017, 17.30 Uhr, Herrenacker 15, Schaffhausen

Reformationsstadtführung mit Martin Harzenmoser

Bettag 17.9.2017
17.00 St. Johann

Ensemble Lamaraviglia: „De tout mon coeur. Der Genfer Psalter reist durch Europa“ und Ute Nürnberg, Hymnologin

Samstag 23.9.2017, 11.00 Uhr Stein am Rhein, Tourist Office

Reformationsstadtrundgang, Roman Sigg, Stadtarchivar

Dienstag 31.10.2017, 17.30 Uhr, Herrenacker 15,
Schaffhausen

Reformationsstadt-Führung (Martin Harzenmoser)

Dienstag 31.10.2017, 19.00 Uhr St. Johann

Thesenanschlag am St. Johann und Vorführung Film «Luther»

Samstag 11.11.2017, 18.45 Uhr Münster

Thomasmesse an Luthers Geburtstag

Freitag 17.11.2017
19.30 Uhr Neunkirch, Städtlihalle Schulstr. 8

Play Luther. Ein musikalisches Theaterstück über Leben und Werk Martin Luthers

Samstag 18.11.2017 / Montag 20.11.2017, 16.00 Uhr St. Annakapelle (Münster)

Hugenottentagesetappen von Genf erreichen Schaffhausen, organisiert vom Pilgerzentrum Zürich

Internetseite zum Jubiläum in Schaffhausen:

http://www.reformation-sh.ch/