Agenda - hier treffen Sie mich

15.05.2013

Berufsbildungstag bei Radio Munot


Spannendes rund um Berufsfindung

Ganztagesprogramm zum Thema Lehre / Berufsfindung

Am Mittwoch, 15. Mai 2013, führen 14 Kantone (AG,BE, BL, BS, GE, JU, NE, SH, SO, VD, ZG, und ZH) mit 23 Privatradios den vierten interkantonalen Berufsbildungstag durch. Im Fokus stehen Themen rund um die Berufsbildung, die Lehrstellensuche und die Lehrstellenförderung. Unter dem Motto Berufsbildung als Chance wollen die beteiligten Kantone mit Unterstützung der Privatradios für die Berufsbildung sensibilisieren.

Eine solide Berufsbildung bedeutet für Jugendliche die Chance, qualifiziert ins Erwerbsleben einzusteigen. Unternehmen sollten deshalb die Berufsbildung als nachhaltige Möglichkeit nutzen, um den Nachwuchs an Fachkräften auch für die Zukunft zu sichern. Der Lehrstellentag will informieren und aufzeigen, dass sich Ausbilden für die Unternehmen lohnt. Die Dienststelle Mittelschul- und Berufsbildung hat zusammen mit Radio Munot ein Sendeprogramm zusammengestellt, welches für Jung und Alt spannende Beiträge bietet.

Schwerpunkte:

- Lehrstellensituation am Beispiel Schule Thayngen
- MINT: Infos und Interviews zum Projekt der IVS/WiFö "Fachkräftemangel" und vorstellen der Zusammenarbeit Wibilea/Kanti am Beispiel der Technikwoche
- Wiedereinstieg in die Berufswelt: Am Beispiel des aktuellen Seminars für Wiedereinsteigerinnen in der Berufsberatung und mit allgemeinen Infos und Interviews zu diesem Thema
- Nachholbildung für Erwachsene, mit Erfahrungsberichten und Interviews von Betroffenen.

Der Thementag beginnt mit einem Startinterview mit mir als Schirmherr des Radiotages und endet mit einem Fazit-Interview mit mir am Abend. Durch den Berufsbildungstag führt in bewährter Manier der Radio Munot Moderator Stefan Bruderer, selber Stadtschulrat.