Agenda - hier treffen Sie mich

23.09.2017

Verabschiedungsfeier Inf Br 7


Herrenacker SH

Die Inf Br 7 mit Kommandant Br Martin Vögeli (Schaffhausen) wird im Rahmen von Armeereformen per Ende Jahr aufgehoben. Mit einer Verabschiedungsfeier in Schaffhausen wird diese traditionsreiche Brigade gewürdigt.

Das Programm:

1300 Uhr Gottesdienst im St. Johann
1430 Uhr Auflösungszeremonie Herrenacker Schaffhausen
anschliessend Begegnungsapéro im Kreuzgang des Klosters Allerheiligen Schaffhausen

Grundauftrag der umstrukturierten Infanteriebrigade 7
Die Infanteriebrigade 7 umfasst Reserve-Truppenkörper vornehmlich aus dem östlichen Teil der Schweiz (Kantone Thurgau, St. Gallen, Schaffhausen, Appenzell-Ausserrhoden), aber auch Baselstadt, Aargau, Schwyz und Graubünden.

„Bereit sein!“
Der Stab der Infanteriebrigade 7 hält sich bereit, Einsätze zu planen und zu führen. Dies erfolgt im Hinblick einer Ablösung anderer Stäbe. Der Stab der Infanteriebrigade 7 kann zudem besondere Aufgaben wie die Planung und Führung von Grossanlässen der Armee übernehmen. Der Chef der Armee, Korpskommandant André Blattmann, sagte anlässlich der Kommandoübernahme von Brigadier Martin Vögeli: «Bereit sein!», laute kurz formuliert der Auftrag der Infanteriebrigade 7. Dies gilt namentlich für den Stab der Infanteriebrigade 7. Die umstrukturierte Infanteriebrigade 7 ist die Reserve in der Hand des Chefs der Armee. Insbesondere die Mitglieder des Stabs der Infanteriebrigade 7 leisten weiterhin jedes Jahr eine beträchtliche Anzahl von Diensttagen.

Der Grundauftrag macht vieles möglich
Korpskommandant Dominique Andrey, ehemaliger Kommandant Heer, erklärt: „Im ganzen Gefüge der abgestuften Bereitschaft der Schweizer Armee kommt der umstrukturierten Infanteriebrigade 7 eine bedeutungsvolle Aufgabe zu, damit alle Sicherheitsherausforderungen für unser Land gemeistert werden können.“ Neu verfügt die Infanteriebrigade 7 in den unterstellten Truppenkörpern über Kameraden aus der gesamten Deutschschweiz. Aber auch einige italienisch- und romanischsprachige Armeeangehörige gehören zur Infanteriebrigade 7.