Agenda - hier treffen Sie mich

28.08.2013

8. IVS - Schifffahrt


Referat zum Thema Innovation

INNOVATIONSFÄHIGKEIT – LANGFRISTIGER MOTOR FÜR WACHSTUM UND WOHLSTAND IN DER SCHWEIZ?

Die Schweiz nimmt heute einen Spitzenplatz im internationalen Innovationsranking ein. Dies ist essentiell für eine erfolgreiche Volkswirtschaft mit hohem Lohnniveau, relativ kleinem Heimatmarkt und damit starker internationaler Vernetzung.

Was sind die Erfolgsfaktoren des Innovationsstandortes Schweiz? Wie gelingt es, Unternehmen mit ihren Produkten und Dienstleistungen, sich den entscheidenden Wettbewerbsvorteil zu erarbeiten und diesen v. a. langfristig zu behaupten?

Welche Rahmenbedingungen sind dazu in der Schweiz und speziell im Kanton Schaffhausen nötig? 

Referenten:

Dr. Carole Ackermann, Diamondscull AG, Zug
Regierungsrat Christian Amsler, Erziehungsdirektor des Kantons Schaffhausen
Prof. em. Dr. Ludwig Gauckler, ETH, Zürich
Dr. Felix Mayer, Sensirion AG, Stäfa