Agenda - hier treffen Sie mich

08.02.2014

Bildungsbericht 2014 erscheint


Veröffentlichung durch die EDK

Am 11.2.2014 wird der neue Bildungsbericht 2014 in Bern den Medien durch die EDK und das Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation SFBI vorgestellt.

Was wissen wir über das Bildungssystem Schweiz? Vor welchen Herausforderungen steht es? Antworten auf diese Fragen liefert der zweite nationale Bildungsbericht Schweiz 2014, den die Schweizerische Koor-dinationsstelle für Bildungsforschung (SKBF) im Auftrag von Bund (WBF) und Kantonen (EDK) erstellt hat.

Die Bildungsverfassung, die das Schweizer Stimmvolk im Mai 2006 angenommen hat, verlangt, dass Bund und Kantone im Rahmen ihrer Zuständigkeiten gemeinsam für eine hohe Qualität und Durchlässigkeit des Bildungsraumes Schweiz sorgen. Ein wichtiges Instrument ist dabei der langfristig angelegte Prozess des Bildungsmonitorings. Der Bildungsbericht Schweiz ist ein Produkt dieses Monitorings und erscheint künftig alle vier Jahre. Er umfasst Daten und Informationen aus Statistik, Forschung und Verwaltung zum gesam-ten Bildungswesen der Schweiz von der Vorschule bis zur Weiterbildung.

Auf der Basis der Berichterstattung von 2010 haben sich Bund und Kantone 2011 erstmals auf gemeinsa-me bildungspolitische Ziele für den Bildungsraum Schweiz geeinigt. Der Bildungsbericht 2014 gibt erste Hinweise darauf, wo man damit steht.

Die Medienunterlagen sind am 11. Februar 2014 ab 9.30 Uhr verfügbar auf:

www.sbfi.admin.ch oder www.edk.ch  > Aktuell > Medienmitteilungen